INTERN
STARTSEITE // KURZFILME // VIDEOPROJEKTE // PERSONEN // PRODUKTE // KONTAKT
 
 

Startseite

> Übersicht
> Neuigkeiten und Updates
> Allgemeine Informationen
> SR-Film Geschichte
> Feedback und Presse
> Links
 
 

Allgemeine Informationen

Unter dem Namen SR-FIlm Productions entstanden seit 1994 mehr als zwanzig Kurzfilme, die von Simon Riess produziert und künstlerisch gestaltet wurden. In den Anfängen eher spielerischer Natur entwickelten sich die Produktionen ab 1998 zu mehr oder weniger ernst gemeinten Werken in ihrem eigenem Stil.
Die meisten Filme präsentieren sich als Kunst mit einem gewissen Trashfaktor, der dem Betrachter keinesfalls unbeabsichtigt ins Auge springt, da es sich bei SR-Film Productions Filmen um nichts anderes, als um eine weitere Präsentationsform der Kunst ihres Schöpfers handelt. Und so hielt auch in diverse Kurzfilme der "Psychotrash" Einzug, wobei dessen Anteil an den Produktionen ziemlich unterschiedlich ist. Während sich zum Beispiel in "
Plan B - Mixed Reality" (2002) hauptsächlich die Umgebung in einem teilweise trashigem Gewandt präsentiert, könnte man "Rosie auf der Rose" (2000) als regelrechten Referenzfilm des Psychotrashs bezeichnen; der Kunstfilm "Minimal" (2006) wiederum ist dem entgegen komplett trashfrei. Eine Übersicht über alle SR-Film Produktionen sowie nähere Informationen zu den einzelnen Projekten findet man in der Kategorie Kurzfilme.

Das Ziel von SR-Film Productions ist nicht kommerzieller Natur, sondern das Schaffen und Verbreiten von Kunst. Die Tatsache, dass sich die meisten Kurzfilme auch kaum gewinnbringend vermarkten lassen würden, spielt dabei weniger eine Rolle als die weltanschaulichen Überzeugungen der Künstler. Seit der Premiere von "Fight!" im Frühjahr 2001 dient daher zur Veröffentlichung der Filme in erster Linie das Internet. Unter den Downloads findet man alle zur Zeit verfügbaren Videos. In naher Zukunft werden außerdem einige der Streifen auf DVD erhältlich sein.

Die 2003 gegründete Tochter-Projektgruppe illusionality Pictures, deren Produktionen auf der Videoprojekte Seite präsentiert werden, hat mit SR-Film Productions ausschließlich einige der mitwirkenden Personen sowie die künstlerische Leitung durch Simon Riess gemeinsam.
.

Hinweise zum Umgang mit Videodateien

Die Weiterverbreitung der von SR-Film Productions oder illusionality Pictures als Download präsentierten Videos ist erlaubt, solange die Werke unverändert bleiben und es keinem kommerziellen Nutzen dient. Wer die Videos auf einer Website anbieten oder dort darauf verlinken möchte, muss einen deutlich erkennbaren entsprechenden Wegweiser zur SR-Film oder illusionality Website in Zusammenhang mit dem Video platzieren und uns darüber informieren. Bei illusionality Pictures Produktionen ist eventuell auf Grund der Beteiligung Dritter (Produktionsfirmen, Plattenlabels) ein anderer Umgang mit den Videodateien nötig. Dieser ist vorher bei uns zu erfragen. Wir behalten uns vor, Personen die Präsentation und Weiterverbreitung der Videos zu untersagen. Vor einer öffentlichen Aufführung in nicht privatem Kreis muss Rücksprache mit uns gehalten und eine Genehmigung erworben werden (Adressen hierfür unter Kontakt), was auch insofern Sinn macht, dass wir für diesen Zweck gerne qualitativ hochwertigere Versionen der Videos auf DVD oder Videoband verschicken.

.

 
   

© Simon Riess. Alle Rechte vorbehalten. | Kontakt | Impressum | E-Mail